Annika von Redwitz

 

Annika von Redwitz ist in Schweden geboren und aufgewachsen, lebt und arbeitet seit 1990 in Baden-Württemberg und verfügt über eine langjährige Erfahrung in der interkulturellen Zusammenarbeit und IT. Vor ihrer selbständigen Tätigkeit war sie 25 Jahre bei der SAP SE in der Globalization Services Organisation tätig. Im Laufe ihrer beruflichen Karriere leitete sie internationale Teams, trainierte und arbeitete mit Menschen aus allen Teilen der Welt zusammen.

Einige Jahre war sie Projektleiterin für Diversity & Inclusion in der globalen Entwicklungsorganisation der SAP mit damals 25.000 Mitarbeitern. Ziel war es, die Kultur der Vielfalt mit konkreten Maßnahmen zu fördern und zugleich die weltweite Diversity-Strategie der SAP umzusetzen. Entscheidend hierbei war, Mitarbeiter und Führungskräfte aller Hierarchieebenen in den Prozess einzubinden um den Kulturwandel erfolgreich umzusetzen. Die Teilnehmer ihrer Seminare, Vorträge und Beratungen profitieren heute von dieser Erfahrung.

Als zertifizierte Beraterin für Diversity Management unterstützt sie Unternehmen und Organisationen bei der Definition, Planung und Umsetzung der individuellen Diversity-Strategie. Sie arbeitet sehr gerne mit Teams und Führungskräften zusammen, um das unternehmensweite Grundverständnis von Diversity zu stärken und Diversity Management als Teil einer erfolgreichen Unternehmensstrategie zu verankern.

 

 

Themenschwerpunkte

  • Diversity Awareness/ Sensibilisierung
  • Interkulturelle Zusammenarbeit
  • Führung von heterogenen Teams
  • Arbeiten in altersgemischten Teams
  • Personelle Vielfalt – ein Mehrwert für den Mittelstand
  • Digitale Transformation: Warum wir alle mitnehmen müssen – und wie
  • NewWork – Wieviel skandinavischen Führungsstil verträgt Deutschland?