Prof. Dr. Marcus Laumann

Prof. Dr. rer. pol. Marcus Laumann machte zunächst eine Ausbildung zum Bankkaufmann und studierte Wirtschaftsinformatik in Münster. Hierbei verbrachte er ein Auslandssemester in Madrid und Melbourne. Nach seinem Abschluss als Dipl.-Wirtschaftsinformatiker promovierte er an der Johann Goethe Universität in Frankfurt an der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät im Fachbereich Wirtschaftsinformatik. Bei Bertelsmann (Arvato) sammelte er über sieben Jahre internationale Führungserfahrung, u. a. als Director International Supply Chain Management mit Verantwortung für über 220 Mitarbeiter. 2010 übernahm er die Professur für Organisation, insbesondere in internationalen Unternehmen, an der FH Münster. Seit über 10 Jahren führt er Workshops und Seminare zum interkulturellen Management und Prozessmanagement durch.
 

Fachkenntnisse:

  • Über 20 Jahre Praxiserfahrung in der internationalen Zusammenarbeit in Wirtschaft und Wissenschaft in Projekten mit China, den USA, Großbritannien, Indien, Spanien, Frankreich, den Niederlanden und Lateinamerika
  • Fortlaufende Einbindung aktueller Erkenntnisse aus der Wissenschaft in die Trainings
  • Studiengangsleiter der internationalen Doppelabschlussprogramme mit China, Spanien, Lateinamerika; verantwortlich für den Austausch mit Indien und Australien
  • Interkulturelles Training für alle Studierenden im internationalen Doppelabschluss an der FH Münster zur Vorbereitung des obligatorischen Auslandsaufenthalts
  • Preisträger des Bolognapreises für „Exzellenz in der Lehre“
  • Betreuung von mehreren Doktoranden im Forschungsgebiet „Entwicklung von interkultureller Kompetenz“ und „Erfolgsfaktoren von internationalen Projekten“

Themenschwerpunkte

  • Interkulturelle Kompetenz
  • Internationale Zusammenarbeit
  • Prozess- und Projektmanagement
  • Interkulturelle Kommunikation
  • Interkulturelles Management
  • Geschäftskultur China, Indien, Rumänien, USA und Mexiko
  • Digitale Transformation

 

Themenschwerpunkte

  • Interkulturelle Kompetenz
  • Internationale Zusammenarbeit
  • Prozess- und Projektmanagement
  • Interkulturelle Kommunikation
  • Interkulturelles Management
  • Geschäftskultur China, Indien, Rumänien, USA und Mexiko
  • Digitale Transformation