Online-Training

Online-Seminar: Mit Empathie und Wertschätzung zu mehr Erfolg und Zufriedenheit

 

Echte Wertschätzung setzt enorme Kräfte frei, die für Freude, Zufriedenheit, starke Motivation und mehr Leistungswillen sorgen. Wir möchten mit dem, was wir sind, was wir machen und geleistet haben, gesehen und anerkannt werden. Wertgeschätzt zu werden ist ein zentrales Bedürfnis aller Menschen - im Privatleben genauso wie im Job und hier unabhängig von Position und Tätigkeit. Empathie als zentraler Aspekt emotionaler Intelligenz meint die Fähigkeit, sich in andere Wesen hinein zu versetzen und Mitgefühl zu empfinden. Wer empathisch ist, kann das Handeln anderer besser nachvollziehen oder vorhersagen, gezieltere Hilfestellung geben und angemessen mit den Reaktionen anderer umgehen. Das wirkt sich positiv auf das soziale Miteinander, unser Zusammenleben und -wirken und damit auf den beruflichen Erfolg aus. Die gute Nachricht: Empathie und wertschätzendes Verhalten kann man trainieren.

Inhalte

Termin 1 (3,5 Stunden)

  • Überprüfen Sie, wie empathisch Sie sind und wie/wo Sie selbst Wertschätzung (er-)leben.
  • Welche Motive leiten menschliches Handeln?
  • Bedeutung von Selbst- und Fremdwahrnehmung, von Sach- und Beziehungsebene
  • Wie gesunde Selbstwahrnehmung und Selbstreflexion zu Empathie führen kann
  • Hintergrundwissen zu Spiegelneuronen und Mikroexpressionen
  • Die vier Säulen der Empathie

Termin 2 (3,5 Stunden)

  • Ausdrucksformen und Facetten von Wertschätzung
  • Zentrale Auswirkungen von Wertschätzung auf Ihr Unternehmen und die psychische Gesundheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Praktische Übungen zum angemessenen Einsatz von Empathie und Wertschätzung
  • Achtung Stolpersteine: Vor- und Nachteile von zu viel oder zu wenig Empathie und Wertschätzung im Job

 

Zielgruppe

Alle, die ihre Empathiefähigkeit stärken und gewinnbringend einsetzen möchten.

Methoden

Interaktives Online-Training mit dem Videokonferenzsystem Zoom, Einzel- und Kleingruppenarbeit in virtuellen Gruppenräumen, Trainerinput, Erfahrungsaustausch, Selbstreflektion, Übungen und Praxisfälle, Interaktionstools.

Trainer/in

Steffi Rohrmann

Steffi Rohrmann ist Dipl.-Sozialpädagogin und seit 2018 Inhaberin einer privaten Praxis für psychosoziale Beratung und Stressmanagement. Bereits seit 1993 führt sie Seminare und Coachings durch.   mehr...
 

    Offene Durchführung als Onlinetraining

    In unseren offenen Onlinetrainings werden die aufgeführten Inhalte zu einem festen Termin, in einem virtuellem Klassenraum, live und interaktiv vermittelt. Sie können Fragen stellen, Beiträge liefern und mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus anderen Unternehmen Erfahrungen austauschen.

    Inhouse als Onlinetraining

    In unseren interaktiven und ortsunabhängigen Onlinetrainings stimmen wir die Inhalte, das Lernformat und die technische Umsetzung mit Ihnen ab. Gerne kombinieren wir auch Online- und Präsenzlernen in Form eines Blended Learning Programms.