Skip to main content

Firmeninterne Durchführung

So geht's
  1. Anhand Ihrer Anfrage senden wir Ihnen innerhalb von 2-3 Tagen ein Inhouse-Angebot mit konkreten Inhaltsvorschlägen, Trainerprofilen und Konditionen zu. Um Ihren Trainingsbedarf genau zu erfassen und das Angebot ganz individuell auf Ihre Teilnehmergruppe abzustimmen, ist es vorteilhaft, wenn wir uns direkt nach Ihrer Anfrage telefonisch mit Ihnen in Verbindung setzen dürfen, um Detailfragen zu klären. Gerne kommen wir auch zu einem persönlichen Gespräch zu Ihnen ins Unternehmen.
  2. Das Angebot versteht sich dann als Gesprächsgrundlage, an dem wir gerne weitere Anpassungen nach Ihrem spezifischen Bedarf vornehmen. Gerne bieten wir Ihnen an, den vorgeschlagenen Trainer oder die Trainerin vorab persönlich kennenzulernen.
  3. Nach Abstimmung aller Details erhalten Sie von uns eine verbindliche Auftragsbestätigung.
  4. Ca. 6 Wochen vor Veranstaltungsbeginn nehmen wir Kontakt zu Ihnen auf, um finale organisatorische Absprachen zu treffen. Gerne bieten wir Ihnen z.B. an, Ihr Copyright bei den Seminarunterlagen zu berücksichtigen und Zertifikate für die Teilnehmer zu erstellen.
  5. Auf der Grundlage der vereinbarten Umsetzung erfolgt die Trainingsdurchführung.
  6. Ca. 1 Woche nach Veranstaltungsdurchführung erhalten Sie von uns eine Feedbackzusammenfassung der Teilnehmer und des Trainers. Bei Bedarf bieten wir Ihnen gerne eine Follow-up-Veranstaltung an, um den Praxistransfer noch intensiver abzusichern und spezifische Inhalte weitergehend zu vertiefen.
Erfolgreiches Beschwerdemanagement - Reklamation als Chance



Die mit * gezeichneten Felder sind Pflichtfelder