Die Ereignisse haben sich in den vergangenen Tagen überschlagen. Das Coronavirus hat innerhalb kürzester Zeit unser Leben verändert. Die Eindämmung der Infektionsgefahr hat oberste Priorität und fordert uns jeden Tag aufs Neue heraus. Natürlich sind auch unsere Weiterbildungsveranstaltungen von der Pandemie betroffen. Alle offenen und firmeninternen Präsenzveranstaltungen finden bis Ende April nicht statt. Wir nutzen die momentane Situation vor allem, um unser Angebot an digitalen Lerninhalten auszubauen. Gleichzeitig möchten wir Sie mit der Einführung einer kostenfreien Online-Sprechstunde in dieser Zeit dabei unterstützen, mit aktuell herausfordernden Führungssituationen professionell umzugehen.

Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich weiterhin jederzeit telefonisch oder per E-Mail an uns wenden.
Bleiben Sie gesund! Ihr Beyer & Wilmer Team 

Online-Sprechstunde für Führungskräfte

Wir befinden uns alle in einer Ausnahmesituation. Viele Führungskräfte stehen unter starker Anspannung. Auftragsrückgänge, Kurzarbeit und Arbeiten im Homeoffice führen bei Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern häufig zu Unsicherheiten und Sorgen, die man als Führungskraft nicht ignorieren kann - ganz zu schweigen von der eigenen Gefühlslage. Wir wollen Sie unterstützen, wenn Sie sich auch Fragen stellen, wie

  • Was kann ich als Führungskraft in den Zeiten von Homeoffice tun, um den Zusammenhalt und Leistungsfähigkeit in meinem Team zu gewährleisten?
  • Wie kann ich mit einzelnen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die in der momentanen Situation besonders verunsichert sind, umgehen? Was kann ich Ihnen raten?
  • Wie meistere ich schwierige Gesprächssituationen?
  • Was kann ich selber tun, um fit und leistungsfähig zu bleiben?

Hierzu steht Ihnen unser Geschäftsführer, Dipl.-Psychologe Dr. Rüdiger Wilmer, telefonisch oder auch per Videomeeting zur Verfügung. Dr. Wilmer ist ausgebildeter Psychologe und hat viele Jahre Kriseninterventionsteams der Polizei unterstützt und Menschen nach extrem belastenden Ereignissen stabilisiert. Sie können sich über das nebenstehende Anmeldeformular für ein halbstündiges Online-Einzelcoaching anmelden.

Erweiterung von digitalen Lerninhalten

Wir nutzen die momentane Situation, um unser Online-Angebot auszubauen. Unser Kerngeschäft wird sich auch nach der Krise um Präsenzseminare drehen, in denen die direkte Interaktion von Trainer/Trainerin und Teilnehmer/Teilnehmerin im Vordergrund steht.  In unseren Seminaren geht es nicht in erster Linie um Wissensvermittlung, sondern um die kreative Anwendung von Wissen und um das Trainieren und Ausprobieren neuer Verhaltens- und Kommunikationsweisen. Das ist durch keine digitale Methode abbildbar.

Dennoch können e-learning Bestandteile bei einigen Themen eine - wenn auch vielleicht nicht ganz gleichwertige - Alternative sein. Auf jeden Fall können mit Hilfe von Webinaren, Online-Workshops und spezifischen Lernvideos Präsenzseminare vorbereitet werden, indem eher theoretische Bestandteile vorab vermittelt und geübt werden.

So haben wir bereits für einige Kunden zweitägige Präsenzseminare, die in den nächsten Wochen geplant waren, so umgestaltet, dass zunächst ein Webinar bzw. Online-Workshop im Homeoffice oder auch im Büro durchgeführt wird. In der zweiten Jahreshälfte findet dann ein zweiter reiner Übungs- und Trainingstag statt, der wieder die direkte face-to-face Interaktion voraussetzt. Das geht nicht bei allen Themen, aber bei mehr Themen als man denkt. Gerne überlegen wir mit Ihnen gemeinsam, welche Lösungen sich für Ihr Unternehmen anbieten.

Absage von Präsenzveranstaltungen

Um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen, sagen wir alle offenen Seminarveranstaltungen, die zwischen dem 16. März und 30. April 2020 geplant waren, ab. Sollten Sie in diesem Zeitraum ein Offenes Seminar gebucht haben, werden wir uns persönlich mit Ihnen in Verbindung setzen, um Details zu besprechen und Ihnen alternative Termine vorzuschlagen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung

Sandra Ohm

Assistenz der Geschäftsführung
Kundenberatung

Anmeldung zur kostenfreien Online-Sprechstunde

p1