Skip to main content

Agiles Projektmanagement

Agiles Projektmanagement bezeichnet eine Projektmanagement-Methodik in einem dynamischen Umfeld. Das agile Projektmanagement entstand als Gegenbewegung zum klassischen, rein prozessorientierten Projektmanagement, das in der Praxis vor allem von komplexen IT-Projekten, trotz hohen Aufwandes, oft nur ungenügende Resultate erzielte. Projekte werden häufig in einem Umfeld realisiert, das sich während der Projektlaufzeit mitunter gravierend verändern kann. Dies erfordert ein flexibles und dynamisches Anpassen der Projektstrukturen an diese Änderungen. Agiles Projektmanagement eröffnet dabei die Möglichkeit, frühzeitig, flexibel und schnell auf veränderte Projektanforderungen und neue Rahmenbedingungen reagieren zu können.

In diesem Seminar lernen Sie die speziellen Herangehensweisen, Methoden und Techniken des agilen Projektmanagements kennen. Sie sind in der Lage, die Unterschiede im agilen Projektmanagement zu beurteilen und mit agilen Techniken zu arbeiten. Sie können die wesentlichen Instrumente in der Praxis einsetzen und deren Auswirkung auf Projekt und Umfeld abschätzen. Zudem lernen Sie, agile Techniken in ein klassisch orientiertes Projektmanagement zu integrieren.

Mögliche Inhalte:

  • Einführung in die Thematik und Begriffsdefinitionen
  • Abgrenzung zum klassischen Projektmanagement
  • Unterschiede und Ergänzungen zu traditionellen Projektmanagement-Methoden
  • Vorteile und Schwächen des agilen Projektmanagements
  • Phasen eines agilen Projektes
  • Organisation agiler Projekte im Unternehmen
  • Überblick Agile Projektmanagement-Ansätze
  • Scrum
  • Kanban
  • Extreme Programming
  • Planung agiler Projekte
  • Agile Projektsteuerung
  • Arbeiten mit Anforderungen
  • Interessen der Stakeholder
  • Umgang mit Veränderungen im Projekt
  • Qualitäts- und Risikomanagement in agilen Projekten
  • Controlling in agilen Projekten
  • Das Team als entscheidender Erfolgsfaktor
  • Notwendigkeit hoher Motivation und Verantwortungsbereitschaft der Team-Mitglieder
  • Schaffung optimaler Rahmenbedingungen
  • Effizientes Zeit-, Selbst- und Teammanagement
  • Transparente und offene Kommunikation
  • Wissensmanagement im agilen Umfeld
  • Integration agiler Techniken in ein klassisch orientiertes Projektmanagement
  • Skalierbarkeit agiler Ansätze


Zielgruppe:
Projekteinsteiger, Projektmitarbeiter und angehende Projektleiter, Fach- und Führungskräfte, die Projekte erfolgreich zum Ziel führen möchten.


Methoden:
Trainerinput, Praxisnaher Wissenstransfer, Gruppenarbeiten mit Feedback, Fallstudien, Übungen, Erfahrungsaustausch, Transferhilfen in den Arbeitsalltag


Trainer:

Andreas Kielwein

Der studierte Theologe Andreas Kielwein ist seit fast 25 Jahren als Trainer, Berater und Coach tätig. Durch seine Auslandsaufenthalte ist er auch an internationalen Hochschulen ein gefragter Dozent. Seine praxisorientierte Herangehensweise im Seminar macht auch komplexe Sachverhalte leicht verständlich.

Offene Durchführung

Sie möchten sich zu diesem Seminarthema und den aufgeführten Inhalten gezielt weiterbilden? Nutzen Sie in unserem offenen Seminar den Vorteil über den Tellerrand des eigenen Betriebs hinauszusehen und sich mit Fach- und Führungskräften aus anderen Unternehmen auszutauschen.

Termine & Details

Firmeninterne Veranstaltung / Coaching

Interessieren sich mehrere Mitarbeiter Ihres Unternehmens für dieses Seminarthema oder Sie wollen sich hierzu persönlich beraten und trainieren lassen, dann bietet sich hierzu unsere firmeninterne Durchführung oder Coaching an. Die Inhalte werden ganz spezifisch auf Ihren Bedarf angepasst.

Details