Skip to main content

Organisationsentwicklung

Sich verändernde Markt- und Wettbewerbsbedingungen, neue Aufgaben aufgrund sich verändernder Kundenerwartungen, neue Verantwortlichkeiten und Rollen, die sich durch Wachstumsprozesse ergeben - all das sind Faktoren, die es notwendig machen, neue Strukturen zu implementieren, Schnittstellen zwischen einzelnen Bereichen zu optimieren oder ganz allgemein die Organisation zu entwickeln.

Viele Unternehmensführer lassen sich dabei von dem Credo leiten „Stillstand ist Rückschritt!“ und sind stolz, wenn sie ihren Bereich einmal im Jahr umkrempeln. Studien zeigen allerdings eindeutig, dass es auch ein zu viel an Veränderung gibt.

Mit unserem wirtschaftspsychologischen Wissen unterstützen wir Sie, damit der wichtigste Erfolgsfaktor in Veränderungsprozessen angemessen berücksichtigt wird: die Mitarbeiter. Durch interaktive Methoden wie World-Café oder Open Space, aber auch Qualitätszirkel, Mitarbeiterbefragungen und Workshops können Mitarbeiter den Wandel aktiv mit gestalten. Möglicherweise können vorhandene Ängste und Vorbehalte so ausgeräumt werden und Mitarbeiter werden in die Lage versetzt, dass sie die notwendigen Veränderungen nicht nur aktiv vorantreiben können, sondern vor allem auch selbst vorantreiben wollen.