Skip to main content

Europäische Jugendakademie

Kinder und Jugendliche sind heute zunehmend gestresster. Die Reizüberflutung in unserem Alltag ist gerade für die jüngere Generation dramatisch angestiegen. Junge Menschen brauchen den Glauben an ihre eigene Kraft, sie wollen ihre Persönlichkeit entwickeln und herausfinden, was möglich ist. Ziel der Europäischen Jugendakademie ist es, Kindern und Jugendlichen zu einer mentalen Schutzhaut zu verhelfen, ihre Konzentration gezielt zu fördern und ihnen zu helfen, die Stärken ihrer Persönlichkeit zu finden und weiter zu entwickeln.

Wir verfügen über langjährige Erfahrung im Training mit Schülern durch zahlreiche Kurse, mehrere Buchveröffentlichungen und die 7-teilige Fernsehreihe „Köpfchen, Köpfchen, Gedächtnistraining für Schüler & Co“ von Günther Beyer. Diese Erfahrungen haben wir weiter entwickelt und im Laufe der Jahre immer wieder Kinder und Jugendliche im In- und Ausland für die Schule, für das Studium und für den Berufseinstieg fit gemacht.

Die Seminare finden an den Wochenenden von Freitagabend bis Sonntagnachmittag statt. Die Teilnehmer/innen werden ihrem Alter entsprechend in Gruppen eingeteilt und rund um die Uhr betreut. Während des Trainings und danach kommen auch Erlebnisspiele, Spaß und Sport nicht zu kurz, so dass Kinder und Jugendliche mit einem nachhaltigen Eindruck nach Hause zurückkehren. Für die aufgeführten Seminare vereinbaren wir mit den interessierten Jugendlichen einen individuellen Termin, sobald sich mind. 5 Jugendliche hierzu bei uns gemeldet haben. Die Seminare finden von Freitagabend bis Sonntagnachmittag im Feriendorf der Sportschule Sundern-Hachen statt. Die Seminargebühr inkl. 2 Übernachtungen und Vollpension beträgt 590,00 € pro Person zzgl. MwSt.

Weitere Informationen zur Europäischen Jugendakademie erhalten Sie bei Claudia Dietzmann unter der Tel. 02761-94138 90.

Tipp: Sie kennen mehrere Jugendliche aus Ihrer Stadt, die Interesse an einem Seminar der Europäischen Jugendakademie haben?

Gerne führen wir das Seminar auch bei Ihnen vor Ort durch. Die Inhalte werden mit Ihnen und den Jugendlichen individuell vereinbart. Sprechen Sie uns für weitere Informationen an! 

Wir bieten derzeit folgende Themen für die Jugendlichen an:

  • Dein persönlicher Lerntyp
  • Methoden zur besseren Konzentration und damit zu einem effektiveren Lernen
  • Aneignung von Lernstrategien: „Lernen lernen“
  • Tipps zur Selbstorganisation und das Lernen planen: Hausaufgaben locker schaffen und mehr Zeit für Freunde, Sport u.v.m. haben
  • Vokabeln, Fremdwörter und Fachbegriffe leichter behalten
  • Die Konzentrationskiller in den Griff bekommen
  • Lernstress und Prüfungsängste abbauen und Freude und Spaß am Lernen zurück gewinnen
  • Motivationstipps - den inneren „Schweinehund“ bekämpfen
  • Typische „Zeitdiebe“ entlarven
  • Organisation von Schreibtisch und Umgebung: Die richtige Atmosphäre erleichtert konzentriertes und somit zügigeres Arbeiten
  • Berücksichtigung der persönlichen Leistungskurve
  • Sinnvolle Zeiteinteilung: Mit welcher Aufgabe beginne ich?
  • Pausen machen mit Entspannungsübungen
  • Selbstmotivation durch Ziele setzen
  • Effektive Tipps fürs Lesen: Texte leichter und schneller erfassen und behalten 

     

 

 

 

 

  • Wie wirke ich auf Andere? Reaktionen durch Körperhaltung und Gesichtsausdruck

  • Selbstbewusst sprechen

  • Einüben von Kommunikationstechniken, z.B. freies Reden in der Gruppe, Referieren

    und Argumentieren

  • Was mache ich mit meinen Händen, wenn ich rede?

  • Meine Sprachkiste auffüllen und aussortieren

  • Blöden Sprüchen von Anderen souverän begegnen und sie ins Leere laufen lassen 

 

Teamtraining

  • Förderung von Kommunikations- und Kooperationstechniken
  • Erkennen der eigenen Grenzen und das Erreichen realistischer Ziele
  • Vertrauen in sich selbst und die Anderen gewinnen
  • Teamgeist und Motivation erzeugen
  • V erantwortungsbewusstsein stärken
  • Ängste bewältigen, aber auch „Nein“ sagen können
  • Förderung der Körperwahrnehmung
  • Spannung, Spiel und Spaß 

 

Konfliktraining 

  • Was ist ein Konflikt?
  • Merkmale von Konflikten und verschiedene Konfliktarten kennenlernen
  • Den eigenen Umgang mit Konflikten bewusst machen
  • Gemeinsam nach Lösungen suchen
  • Kommunikations-, Argumentations- und Diskussionstechniken
  • Ärger im Vorfeld erkennen und vermeiden: Das Drama-Dreieck
  • Handlungskompetenz im Umgang mit Konflikten
  • Dem Gruppendruck besser standhalten 

     

     

 

 

  • Die Stresswaage: Stressreaktionen besser wahrnehmen und Stress- Situationen rechtzeitig erkennen
  • Umgang mit belastenden Situationen: Anti-Stress-Übungen
  • Energiequellen effektiv nutzen
  • Wie motiviere ich mich selbst? - mehr Freude am Lernen
  • Müdigkeit und Durchhänger schneller überbrücken
  • Leistungsanforderungen souverän begegnen: Optimale Vorbereitung auf Prüfungen
  • Wie wird Nervosität während der Prüfung abgebaut? 

     

 

 

  • Du vermeidest das geschwindigkeitshemmende innerliche Mitlesen und nimmst mit einem Blick mehr Worte auf
  • „Orientierendes Lesen“: Du erfasst Texte etwa doppelt so schnell und behältst sie länger - optimal für deine Prüfungsvorbereitung!
  • „Studierendes Lesen“: Du filterst wichtige Informationen schnell und gezielt heraus - merke dir das Wesentliche!
  • „Rationelles Überfliegen“: Du verschaffst dir in 10-facher Geschwindigkeit einen Überblick, welche Textabschnitte besonders wichtig sind